top of page

Meepo Hurricane Ultra

Aktualisiert: 16. Feb. 2023


Elektrisches Skateboard und Elektro Longboard Meepo Hurricane Ultra im Test auf E-Skateboardsgermany.de!

Lust auf noch mehr Aktion? Mit dem neuen Meepo Hurricane Ultra liefert Meepoboards eine verbesserte Version seines Vorzeigeprodukts, dem Meepo Hurricane. Was sich geändert hat und ob sich der Aufpreis lohnt, lesen Sie in diesem Review.




Das Deck


Beim Meepo Hurricane Ultra steht die Personalisierung klar im Vordergrund. Und gerade beim Deck gibt es für den Kunden die volle Auswahl: Neben einer Glasfaser-Bambus-Mischung können Sie zudem eine Kohlefaser-Version des Hurricane wählen.


Das Bambus-Deck ist die weitaus weichere Wahl. Das Board biegt sich bei Erschütterungen und dämpft somit Schwingungen. Mit einer Länge von 1,01m finden Sie außerdem einen angenehmen Stand auf dem Drop-Down-Deck. Das Kohlefaser-Deck bietet dafür eine stabile Plattform durch knüppelharte T600-Fasern - besonders vorteilhaft bei schnellen Fahrten auf festen Untergrund.


Bei beiden Arten lassen sich zudem die Truck/ Radaufhängung wählen, unterscheiden lässt sich in normale Skateboardachsen und die Double Kingpin-Trucks.


Wenn Sie regelmäßig bei Dunkelheit mit Ihrem E-Skateboard unterwegs bist, kann das Anbringen von Shredlights* ein tolles Zubehör sein, um die Sicherheit auf deiner Fahrt zu erhöhen. Mit ihrer einfachen Montage sind sie eine wertvolle Investition, die nicht nur bei schlechten Lichtverhältnissen, sondern auch tagsüber für zusätzliche Sichtbarkeit sorgt. Außerdem verleihen sie Ihrem Board ein stylisches Aussehen.


Elektrisches Skateboard und Elektro Longboard Meepo Hurricane Ultra im Test auf E-Skateboardsgermany.de!

Die Reifen


Auch hier überlässt Ihnen Meepo viel Auswahl: Neben dem ausgezeichneten CYCLONE 165S - Rennreifen stehen zudem die etwas kleineren 165x65 ZYKLON Grip-Reifen und die 175x50 All Terrain-Reifen zur Verfügung.


Der große Vorteil der Cyclone-Reifen liegt in seiner Bauart: Die breite Auflagefläche maximiert den Grip und selbst mit niedrigem Reifendruck liefert der Pneu einen tollen Federeffekt. Schnelle Kurven und leicht unbefestigte Wege sind also kein Problem.


Wer das echte Offroad-Erlebnis möchte, kann dafür zum 175x50 AT- Reifen greifen. Zusammen mit dem Kohlefaser-Deck entsteht ein toller Offroader zum Überwinden von unbefestigten Wegen.



Die Motorisierung

In Sachen Motorisierung weist das Hurricane Ultra keine besonderen Unterschiede auf - muss es aber auch nicht, denn: mit einer wahnsinnigen Leistung von maximal 7000 Watt ist das Hurricane derzeit das so ziemlich stärkste Board auf dem Markt. Erreicht wird diese Power mit dualen, riemenbetriebenen Elektromotoren.


Der wahnwitzigen Leistung folgt die ebenso unglaubliche Höchstgeschwindigkeit: 51km/h legt der Hurricane in der Spitze zurück. Auch wenn wir in unserem Test die 51km/h erreicht haben, möchten wir keineswegs empfehlen, diese Geschwindigkeiten auch zu fahren. Selbst wenn das neue Meepo-Board bestens für diese Art von Geschwindigkeit konzipiert wurde, bei einer Geschwindigkeit von über 50km/h führt auch nur der kleinste aller Fehler schlimmstenfalls zu großen Verletzungen. Tragen Sie daher unbedingt Schutzkleidung!


Neben dem Riemenantrieb bietet Meepo auch einen revolutionären Getriebeantrieb an, bei welchem statt auf einen Riemen auf Zahnräder zur Kraftübertragung gegriffen wird. Das Fahrgefühl ist tatsächlich einzigartig, da keinerlei Reibungsverlust durch Riemen- oder Nabenantrieb zustande kommt. In Verbindung mit den 7000w-Antrieb entsteht ein Beschleunigungsmonster, das wahrlich seinesgleichen sucht.


Die Batterie


Im Meepo Hurricane Ultra wird eine 40T 21700 Batterie mit 691,2Wh verbaut, was für eine Reichweite von bis zu 50km mit AT-Reifen und bis zu 70km mit Straßenreifen sorgen soll. Diese Werte konnten wir in unserem Test leider nicht erreichen, bei einem 72kg-Fahrer erreichten wir bei einer realistischen Ausfahrt (bestehend aus unbefestigten Untergrund, asphaltierten Streckenabschnitten und moderaten Steigungen) auf AT-Reifen eine Entfernung von ca. 38km.


Der große Unterschied liegt wahrscheinlich in der Art, wie Meepo das Board auf Reichweite getestet hat. Die Hersteller befahren Ihre Boards meist unter optimalen Bedingungen, um die maximale Entfernung zu ermitteln. Unter realen Umständen senkt sich dementsprechend diese zurücklegbare Distanz. Trotzdem sind >35km unter Offroad-Bedingungen eine überdurchschnittliche Reichweite, die es zu würdigen gilt.


Die Batterie selbst ist wechselbar, dafür müssen allerdings ganze 18 (!) Schrauben entfernt werden. Also erwarten Sie nicht, dass Sie nach 35 gefahren Kilometern einfach schnell die Batterie wechseln können, um danach weiterzufahren. Den Link zur Wechselbatterie finden Sie hier.*

Elektrisches Skateboard und Elektro Longboard Meepo Hurricane Ultra im Test auf E-Skateboardsgermany.de!

Das ESC


Meepoboards arbeitet schon seit längerem mit den Electronic-Speed-Controls von LingYi statt den bekannten Hobbywing-ESC, welche z.B. bei Exway oder WowGo zum Einsatz kommen. Und das neue LY-FOC 70B ist eine ausgezeichnete Wahl! Sowohl das Beschleunigen, als auch das Abbremsen ist gleichermaßen intuitiv und ausgewogen. Das Steuerelement ist responsiv und macht genau das, was der Nutzer vom Board verlangt. Das ist vor allem bei hohen Geschwindigkeiten und beim Offroaden wichtig.


Zudem kommt das ESC mit tollen Features wie etwa einer intelligenten An/Aus-Automatik, wodurch sich das Board bei leichten Antreten selbstständig einschaltet. Damit sparen Sie sich das nervige Bücken zum Einschalt-Knopf. Ebenso stellt das ESC vier verschiedene Bremsstärken zur Verfügung, welche selbst während der Fahrt umgeschaltet werden können. Neben den verschiedenen Bremsstärken stehen auch unterschiedliche Fahrprofile zur Verfügung, welche den Power-Output limitieren. Ähnlich wie ein Anfängermodus senkt der Modus 1 die Leistungsabgabe auf ein Minimum, ideal zum Cruisen oder für Anfänger. Das totale Gegenteil ist der Fahrmodus 4, welcher die vollen 7000 Watt zu Verfügung stellt.


Insgesamt stellt Meepo mit dem LingYi-ESC eine tolle Konkurrenz zum Hobbywing-ESC. Beide Steuerelemente sind ähnlich stark in Ihren Eigenschaften, das LY-FOC 70B ist allerdings klar auf das Hurricane abgestimmt und fördert das schnelle Fahren auf befestigten Wegen.

Elektrisches Skateboard und Elektro Longboard Meepo Hurricane Ultra im Test auf E-Skateboardsgermany.de!

Die Fernbedienung


Weitaus weniger hat sich Meepo beim Thema Fernbedienung getraut: Es handelt sich um dieselbe Remote wie beim Meepo Shuffle S und dessen Vorgänger. Die Meepo M4S-Fernbedienung ist klein, handlich und kommt mit einem vergleichsweise großen Display zum Ablesen der Fahrdaten. Die Funktionsweise der Fernbedienung beschreibt Meepo kurz und bündig auf deren Website, den Link dazu finden Sie hier.*


Der Vorteil einer alten Fernbedienung liegt darin, dass so gut wie alle alten Meepoboards kompatibel sind. Sollte also die neue M4S-Remote beim Sturz beschädigt werden, funktionieren alle anderen genauso gut wie die neue. Trotzdem wären ein paar Neuerungen begrüßenswert gewesen, zumal es sich beim Hurricane ebenfalls um eine komplett neue Offroad-Serie handelt.


Elektrisches Skateboard und Elektro Longboard Meepo Hurricane Ultra im Test auf E-Skateboardsgermany.de!

Das Fazit


Das Meepo Hurricane Ultra bietet weniger in den Leistungsdaten neue Grenzen, dafür aber in Sachen Personalisierung. Das neue Bambus-Glasfaser-Deck war ein heißer Wunsch der Community und wird jetzt von Meepo mitsamt weiterer Anpassungsmöglichkeiten zum Kauf angeboten.


Für den das normale Meepo Hurricane ausreicht, der kann sich den Aufpreis von einigen hundert Euro tatsächlich sparen. Für den Adrenalin-und Speedjunkie, der ein neues Abenteuer sucht, ist das Board perfekt. Allerdings könnte es für den Normalo-Cruiser unter uns zu viel sein.



 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

 

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating