top of page

Fahre länger, fahre weiter: Alles über Akku-Technologie für elektrische Skateboards

Aktualisiert: 15. Mai 2023

Die Akku-Technologie ist ein wichtiger Faktor für elektrische Skateboards. Ein guter Akku sorgt dafür, dass du länger und weiter fahren kannst, ohne dass das Board den Geist aufgibt.


Elektrisches Skateboard Meepo Voyager

In diesem Beitrag werden wir uns näher mit der Akku-Technologie für elektrische Skateboards beschäftigen und dir erklären, worauf du beim Kauf eines elektrischen Skateboards achten solltest.


 




 

Einführung


Die Akku-Technologie ist ein wichtiger Faktor für elektrische Skateboards. Ein guter Akku sorgt dafür, dass du länger und weiter fahren kannst, ohne dass das Board den Geist aufgibt.


In diesem Beitrag werden wir uns näher mit der Akku-Technologie für elektrische Skateboards beschäftigen und dir erklären, worauf du beim Kauf eines elektrischen Skateboards achten solltest.


Li-Ion Akku - der Standard in der elektrischen Skateboard-Industrie


Derzeit ist der Li-Ion Akku der Standard in der elektrischen Skateboard-Industrie. Dieser Akku-Typ hat einige Vorteile gegenüber anderen Akku-Technologien. Ein wichtiger Vorteil ist die hohe Energiedichte. Das bedeutet, dass in einem kleinen Akku viel Energie gespeichert werden kann. Außerdem haben Li-Ion Akkus eine längere Lebensdauer als andere Akku-Typen wie Nickel-Cadmium oder Nickel-Metallhydrid.

Reichweite und Ladezeit - die wichtigsten Faktoren


Die Reichweite und die Ladezeit sind die wichtigsten Faktoren, die du beim Kauf eines elektrischen Skateboards in Hinblick auf die Batterie berücksichtigen solltest. Die Reichweite hängt hauptsächlich von der Kapazität des Akkus ab. Je höher die Kapazität, desto weiter kannst du fahren. Die durchschnittliche reale Reichweite eines Mittelklasse-Elektroskateboards liegt bei ca. 20km.


Auch die Spannung des Akkus beeinflusst die Reichweite. Ein höherer Spannungswert bedeutet in der Regel eine höhere Reichweite des elektrischen Skateboards.


Die Ladezeit hängt ebenfalls von der Kapazität des Akkus ab. Je höher die Kapazität, desto länger dauert es, den Akku wieder aufzuladen. Um die Reichweite und Ladezeit zu verbessern, gibt es einige Tipps, die man beachten kann. Eine richtige Lagerung des Akkus und regelmäßiges Laden sind Beispiele dafür.

Sicherheit beim Umgang mit Akkus


Wie bei jeder Technologie, gibt es auch bei Akkus einige Gefahren, die man kennen sollte. Zum Beispiel kann es zu Überhitzung oder Überladung kommen. Um diese Gefahren zu vermeiden, ist es wichtig, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen und sich mit der sicheren Handhabung und Wartung des Akkus vertraut zu machen.


Gerade bei regenerativen Bremsen, die oft in elektrischen Skateboards verwendet werden, besteht das Problem der Überladung: Ist Ihre Batterie im geladenen Zustand, sollten Sie langes und starkes Bremsen (wie etwa beim Berg herabfahren) verzichten.

Fazit


In diesem Beitrag haben wir uns mit der Akku-Technologie für elektrische Skateboards beschäftigt und dir erklärt, worauf du beim Kauf eines elektrischen Skateboards achten solltest.


Der Li-Ion Akku ist derzeit der Standard in der elektrischen Skateboard-Industrie. Dieser Akku-Typ hat einige Vorteile wie hohe Energiedichte und längere Lebensdauer. Die Reichweite und Ladezeit sind wichtige Faktoren, die man berücksichtigen sollte. Auch die Sicherheit beim Umgang mit Akkus ist von großer Bedeutung.


Insgesamt ist es wichtig, sich vor dem Kauf eines elektrischen Skateboards gründlich mit der Akku-Technologie auseinandersetzen, um das bestmögliche Fahrerlebnis zu erhalten.


Das elektrische Skateboard mit der für Sie perfekten Reichweite finden Sie in unserem Auswahltool - einen Link zum Tool finden Sie hier.


 

Welche Art von Akku wird am häufigsten in elektrischen Skateboards verwendet?

Der am häufigsten verwendete Akku in elektrischen Skateboards ist der Li-Ion Akku.


Welche Vorteile haben Li-Ion Akkus im Vergleich zu anderen Akku-Typen?

Welche Faktoren sollte ich beim Kauf eines elektrischen Skateboards berücksichtigen?

Wie kann ich die Reichweite und Ladezeit meines elektrischen Skateboards verbessern?

Welche Sicherheitsvorkehrungen sollte ich beim Umgang mit Akkus treffen?


 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

 



Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page